Waldhorn

Blechblasinstrumente

Das Waldhorn gehört in die Familie der Blechblasinstrumente. Der Ton wird mit dem Atem und den Schwingungen der Lippen des Bläsers erzeugt.

Die ersten Blasinstrumente überhaupt waren Schneckenhörner und dienten der gegenseitigen Verständigung (ca. 2000 v.Chr.), also noch nicht dem musischen Zweck. Bis ins 15. Jahrhundert war dieser Nutzen des Hornes gang und gäbe: Nachtwächter, Feuerwärter, Jäger, Hirten, Postillione nutzten für ihre Signale mehr oder weniger grosse Hörner, meist einfache Rinderhörner. Erst ab dem 16. Jahrhundert begann man, das Horn als Musikinstrument zu nutzen und im 18. Jahrhundert gab es kaum mehr ein Orchester, das nicht mindestens zwei Hornisten beschäftigte und man begann, nicht nur mehr schmetternde Fanfaren sondern jetzt auch schöne, runde, weiche Töne dem Horn zu entlocken.

Hörner waren bis zu diesem Zeitpunkt nur als Naturtoninstrumente verfügbar. Das heisst, eine durchgehende Tonleiter zu spielen war zu diesem Zeitpunkt praktisch unmöglich, Klappen, Ventile gab es bei diesen Instrumenten nicht. Erst 1818 wurden die Ventile erfunden was ab sofort das spielen sämtlicher Ganz- und Halbtöne erlaubte.

Das heutige moderne Waldhorn erscheint meistens in der Form eines F-/B-Doppelhorns, wobei die Stimmung in F ist. Es gibt auch das einfache F- Horn oder das einfache B-Horn. Für ganz junge Hornist*innen gibt es zudem das etwas kleinere und an Gewicht leichtere Kinderwaldhorn. Das Mundstück ist ein sogenanntes Trichtermundstück.

Das Horn ist etwas melancholischer im Charakter als z.B. die schmetternde, spontane Trompete oder auch die Posaune. Angehende Hornist*innen sollten, wie alle Blechbläser*innen, über eine in etwa normale Zahnstellung haben.

Als Hornist ist man musikalisch sehr flexibel, vom klassischen Orchester, Kammermusik, Ensemble, Blasorchester, bis hin zur Jazzmusik ist mit dem Waldhorn fast jede Art von Musik denkbar.

Wenn Sie und Ihr Kind das Waldhorn sehen, hören und ausprobieren möchten oder weitere Fragen haben, steht Ihnen unsere Lehrperson gerne zur Verfügung.

Lehrperson Lehrperson
Ursula Jurt
Unterrichtsbeginn Unterrichtsbeginn
ab Primarschule
Angebot Angebot
Einzelunterricht 25 oder 40 Minuten
Unterrichtsort Unterrichtsort
Amtshaus Ost
Ensembles Ensembles
FirstBand, WindBand
 
Miete / Kauf Miete / Kauf
im Fachhandel
Direkt zur Anmeldung Musikschule LIVE